Unternehmen

DBU – Deutsche Blisterunion GmbH

Gemeinsam. Regional. Aktiv.

Die DBU – Deutsche Blisterunion ist ein deutschlandweit agierendes Netzwerk für die patientenindividuelle Arzneimittelversorgung (Verblisterung). Gegründet wurde das Unternehmen 2008 in Schwerin. Mittlerweile hat sich das Netzwerk aus regionalen Blisterzentren zu dem zentralen Ansprechpartner für Dienstleister und Patienten entwickelt.

Wir bündeln unser langjähriges Know-how in der Verblisterung und setzen  darüber hinaus auf zentrale Qualitätskontrollen, freiwillige Audits und netzwerkweit einheitliche Qualitätsstandards.

Das Verblistern mit der DBU – Deutsche Blisterunion steht für:

QUALITÄT – VON ANFANG AN

+     Prozessübergreifendes Qualitätsmanagement von der Bestellung bis zur Auslieferung

+     Patientenindividuelle Überprüfung der Medikationen auf Wechselwirkungen, ggf. Rücksprache mit betreuendem Arzt

+     Überprüfen und Versenden der Bestellung durch eine validierte Software

+     Produktion und Kontrolle sämtlicher Blister mit speziellem

+      Videoscan-Verfahren und Abgleich in der Tablettendatenbank

+      Chargenrückverfolgung jedes einzelnen Blisters durch individuelle Nummerierung

+      Schnellreaktionsservice innerhalb von vier bis sechs Stunden

SICHERHEIT – AUF ALLEN EBENEN

+     Sichere Arzneimittelversorgung durch individuelle Wochenblister inkl. detaillierter Angaben zu Medikamenten und Einnahmezeitpunkt

+     Hohe Arzneimittelsicherheit durch transparente Medikation und genaue Einnahmehinweise

+     Erhöhte pharmazeutische Sicherheit durch direkten Zugriff auf  aktuelle Beipackzettel und Mustertabletten

+     Gesamte Datenhoheit liegt in der Apotheke

Netzwerk - DBU-Blisterzentren

Netzwerk - Industriepartner